Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Junger Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Unfälle Junger Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Ein 20-jähriger Autofahrer ist nahe Lich (Landkreis Gießen) in seinem Wagen verbrannt. Wie die Polizei mitteilte, prallte das Fahrzeug am Dienstagabend gegen einen Baum und ging in Flammen auf.

Voriger Artikel
45 Menschen sterben auf Hessens Straßen im ersten Quartal
Nächster Artikel
"Legalisierter Raub": Museen gehen Spuren der NS-Zeit nach

Ein ausgebrannter Unfallwagen steht neben einer Landesstraße nahe Lich.

Quelle: TeleNewsNetwork

Lich. "Ein tragischer Fall", sagte ein Sprecher am Mittwoch in Gießen. Erste Helfer am Ort hätten dem eingeklemmten Mann nicht retten können, da sein zerstörter Wagen bereits gebrannt habe. Warum der junge Mann mit seinem Auto von der Fahrbahn abkam, soll nun ein Sachverständiger klären.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel