Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Auto bei Raubüberfall gestohlen: Verdächtige auch aus Hessen
Mehr Hessen Panorama Auto bei Raubüberfall gestohlen: Verdächtige auch aus Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 21.02.2018
Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Quelle: Friso Gentsch/Archiv
Heiligenstadt

Nach mehrstündiger Flucht hat die Polizei die vier Verdächtigen dort samt Auto gestellt. Bei einem wurde eine Softairwaffe gefunden.

Die Vier sollen den Autofahrer am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr am Bahnhof in Heiligenstadt (Landkreis Eichsfeld) mit einem "waffenähnlichen Gegenstand" bedroht und von ihm die Schlüssel seines Wagens gefordert haben. Anschließend seien sie weggefahren, hieß es. Der Mann blieb unverletzt.

Während der Flucht der Autoräuber hatte die Polizei die Zeugen gebeten, aus Sicherheitsgründen nicht an das Fahrzeug und die Täter heranzutreten, sondern die Ermittler zu verständigen.

dpa

Um auf die zunehmende Gewalt gegen Rettungskräfte hinzuweisen, hat die Gewerkschaft Verdi für Samstag (24. Februar/11.00 Uhr) in Frankfurt zu einer Kundgebung aufgerufen.

21.02.2018

Mit zwei Konzerten am 16. und 17. März in der Alten Oper in Frankfurt wird das diesjährige Projekt "Response" in diesem Jahr zu Ende gehen. 21 Schulen - 17 aus Hessen und vier aus Thüringen - werden dann gemeinsam mit der Neuen Deutschen Philharmonie ihr Verständnis von Neuer Musik demonstrieren, wie die Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst (HfMDK) am Mittwoch mitteilte.

21.02.2018

Elf Jahre nach einem tödlichen Schuss auf einen Drogenhändler stehen seit Mittwoch zwei Angeklagte vor dem Landgericht Frankfurt. Den 37 und 34 Jahre alten Männern wird vorgeworfen, den damals 22 Jahre alten Dealer im Januar 2007 an das Niddaufer bei Frankfurt-Rödelheim gelockt haben, wo zehn Gramm Heroin den Besitzer wechseln sollten.

22.02.2018