Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Anstieg bei Stiftungsgründungen in Hessen
Mehr Hessen Panorama Anstieg bei Stiftungsgründungen in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:52 20.03.2018
Frankfurt/Main

Im Ländervergleich liegt Hessen mit einer Stiftungsdichte von rund 33 Stiftungen pro 100 000 Einwohner auf Rang 3. Nur die Stadtstaaten Hamburg und Bremen schneiden demnach besser ab. Im Bundesschnitt kommen auf 100 000 Einwohner 27 Stiftungen. Den stärksten Stiftungswachs verzeichnete das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen mit 123 Neugründungen.

Zu den Großstädten mit den meisten Stiftungen zählt die Bankenmetropole Frankfurt am Main, in der der Verband 79 Stiftungen pro 100 000 Einwohner zählt. Hier wurde im Jahr 2017 unter anderem die Lang-Mai-Stiftung Kleingarten-Stiftung ins Leben gerufen, die das Kleingartenwesen in Frankfurt und der Region erhalten, fördern und unterstützen will. Insgesamt gibt es in Deutschland 22 274 Stiftungen.

dpa

In einer Studie zur Lebensqualität in Städten ist Frankfurt auf Platz sieben gelandet. Bereits zum neunten Mal in Folge kann sich Wien demnach als Stadt mit der weltweit höchsten Lebensqualität behaupten.

20.03.2018

Ob Anti-Trump-Demonstrationen, die Occupy-Bewegung oder die #MeToo-Debatte: Die Protestwellen der heutigen Zeit werden auch in der Kunst verarbeitet. Eine Ausstellung in der Frankfurter Kunsthalle Schirn will vom 21. März bis 27. Mai einen Überblick über die politische Kunst im Zeitalter der Globalisierung geben.

20.03.2018

Der Flughafenbetreiber Fraport hält am Zeitplan für den Bau des dritten Terminals am Frankfurter Flughafen fest. Bereits im Jahr 2020 sollen am Billigflieger-Flugsteig G vier bis fünf Millionen Passagiere im Jahr ihre Reise starten können, hieß es bei einer Baustellenbesichtigung am Dienstag.

20.03.2018