Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Angeschossener Kraftwerks-Eindringling identifiziert
Mehr Hessen Panorama Angeschossener Kraftwerks-Eindringling identifiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 28.05.2018
Großkrotzenburg/Hanau

Weitere Angaben zur Person machte er nicht.

Der 32-Jährige war am Samstagabend widerrechtlich auf das Staudinger-Gelände eingedrungen. Er sei über den Zaun des Kohle- und Gaskraftwerks nahe der bayerischen Grenze geklettert, habe ein Messer sowie einen Hammer bei sich getragen und habe sich aggressiv verhalten.

Der Sicherheitsdienst entdeckte den Eindringling und rief die Polizei. Es gab eine Auseinandersetzung, in deren Verlauf geschossen wurde. Die Staatsanwaltschaft konnte noch keine Angaben dazu machen, wie viele Schüsse abgefeuert wurden und wie es dazu kam. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht, operiert und in ein künstliches Koma versetzt. Er war zunächst nicht vernehmungsfähig.

dpa

Damit die S-Bahn in Zukunft pünktlicher wird, haben Vertreter des RMV und der Politik einen Ausbau der Infrastruktur gefordert. "Wir sind in den Hauptverkehrszeiten am Anschlag," sagte RMV-Geschäftsführer Knut Ringat am Montag bei der Feier zum 40. Geburtstag der S-Bahn in Frankfurt.

28.05.2018

Drogengeschäfte im großen Stil sollen der Hintergrund eines gezielten und brutalen Überfalls mehrere Männer auf ein Paar in Mittelhessen gewesen sein. Der 57 Jahre alte Mann wurde dabei getötet. Die Spuren führen bis nach Belgien, Südeuropa und Marokko.

28.05.2018

In Frankfurt hat am Montagmorgen die Räumung eines Camps von obdachlosen Rumänen begonnen. Zuvor hatte das Landgericht auf Antrag des Grundstückeigentümers - eines Chemieunternehmens - eine einstweilige Verfügung erlassen, wie die Polizei mitteilte.

28.05.2018