Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama Rettungswagen fehlen Radmuttern: Defekt oder Manipulation?
Mehr Hessen Panorama Rettungswagen fehlen Radmuttern: Defekt oder Manipulation?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:22 26.11.2018
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Quelle: Nicolas Armer/Archiv
Wiesbaden

Die Organisation des Rettungsdienstes liegt in Wiesbaden in den Händen der Feuerwehr. Ein Mitarbeiter erklärte am Montag, dass es Fakt sei, dass die Radmuttern gefehlt hätten. "Die Ursache können wir nicht festlegen", betonte er. Noch sei nicht auszuschließen, dass es sich um ein technisches Problem handle.

Die Polizei vermute eine Straftat, daher werde wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen unbekannt ermittelt, sagte ein Sprecher. Da der Wagen während des Einsatzes unbeaufsichtigt war, gehe man davon aus, dass jemand die Muttern löste. Vor knapp zwei Jahren sei es in Serie zu mutwilligen Beschädigungen an Einsatzwagen der Polizei und der Rettungsdienste gekommen. Daher sei man besonders aufmerksam. "Seit geraumer Zeit ist das der erste Fall", sagte der Polizeisprecher. Bis man mehr weiß, rät die Polizei dem Rettungsdienst dazu, die Mitarbeiter zu sensibilisieren. Die Sanitäter seien dazu angehalten, ihre Einsatzwagen vor der Abfahrt genauer zu überprüfen. "Das ist lästig, muss dann aber unter Umständen sein", sagte der Polizeisprecher.

dpa

Bei einem Unfall auf einer Landstraße im Main-Kinzig-Kreis ist ein 44 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der Mann sei am Montagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache bei Bad Soden-Salmünster von der L 3178 abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei in Offenbach mit.

26.11.2018

Alle sprechen über Stickoxide und vergessen dabei die vielen anderen Schadstoffe in der Luft: Aus Sicht des Frankfurter Umweltforschers Alexander Vogel ist die Debatte um Dieselfahrverbote nur ein Teil des Problems.

26.11.2018

Ein Lkw blockiert nach einem Unfall auf der A7 über Stunden alle Fahrspuren gen Norden. Die Auswirkungen auf der wichtigen Verkehrsachse sind gewaltig. Es kommt zu langen Staus.

26.11.2018