Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 86-Jährigen um 40 000 Euro betrogen
Mehr Hessen Panorama 86-Jährigen um 40 000 Euro betrogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 21.02.2018
Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Witzenhausen/Eschwege

Die Frau gab an, seine Enkelin zu sein und dringend das Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung zu benötigen. Der Mann händigte daraufhin die Summe in bar einem Unbekannten aus, der kurz darauf bei ihm erschien. Der Betrug flog auf, als der 86-Jährige seine echte Enkelin anrief und fragte, ob das Geld angekommen sei.

Drei weitere, allerdings erfolglose Versuche mit dem "Enkeltrick" wurden am Mittwoch zudem in Eschwege, Wanfried und Waldkappel unternommen, hieß es von der Polizei. Die Beamten rieten, bei Geldforderungen am Telefon misstrauisch zu sein und kein Geld Unbekannten zu übergeben.

dpa

Wegen eines technischen Defekts hat eine Lufthansa-Maschine ihren Flug nach New York abgebrochen und ist nach Frankfurt zurückgekehrt. "Es gab ein Problem mit der Frischwasser-Versorgung an Bord", erklärte ein Sprecher der Airline in Frankfurt.

21.02.2018

Bei der Suche nach einer geeigneten Trasse für den Aus- und Neubau der Bahnstrecke von Fulda nach Gerstungen soll die Öffentlichkeit mitreden und sich beteiligen.

21.02.2018

Der Rechtsstreit um den Unfalltod eines Mädchens im Holiday Park im pfälzischen Haßloch geht am 20. April vor dem Pfälzischen Oberlandesgericht Zweibrücken weiter.

21.02.2018