Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 8000 Pfanddosen: Polizei lässt Internetnutzer rätseln
Mehr Hessen Panorama 8000 Pfanddosen: Polizei lässt Internetnutzer rätseln
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:07 26.11.2018
Kassel

Der Kassierin sei das komisch vorgekommen und sie alarmierte die Polizei. Unter dem Schlagwort #Blackstory - das sind knifflige Kriminalrätsel - riefen die Ermittler die Internetnutzer zum Raten auf. Am Montag lösten sie dann die Geschichte auf: Das Ordnungsamt habe die leeren Energydrinks im Lagerraum einer Disco entdeckt und den Betreiber aufgefordert, das über zwei Jahre gesammelte Leergut zu entsorgen.

"Es war das erste Mal, dass wir das ausprobiert haben", erklärte Michael Bammel, Social-Media-Polizist beim Polizeipräsidium Nordhessen. Es sei darum gegangen, anhand eines kuriosen Falls zu zeigen, dass es im Polizeialltag nicht immer so ist, wie es zunächst scheint. Bis zum Montag hatte das Rätsel auf Facebook und Twitter mehrere Tausend Menschen erreicht. Ob es solche Mitmach-Aktionen auch in Zukunft geben wird, ließ Bammel offen: "Per se sind wir kein Quatschkanal, aber wenn wir etwas Kurioses haben, lassen wir die Öffentlichkeit daran teilhaben."

dpa

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Baum sind vier Seniorinnen in Lindenfels (Kreis Bergstraße) zum Teil schwer verletzt worden. Die 79 Jahre alte Fahrerin des Unfallwagens sei am Sonntag im Stadtteil Winkel aus bislang ungeklärten Gründen mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen den Baum gekracht, teilte die Polizei mit.

26.11.2018

Ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) in der Trägerschaft einer Genossenschaft versucht im Odenwald den Ärztemangel zu lindern. "Als erste Ärztegenossenschaft Deutschlands haben wir eine Zulassung zum Betrieb eines Medizinischen Versorgungszentrums erhalten", heißt es bei der ÄGIVO in Lindenfels.

26.11.2018

Beim Zusammenstoß mit einem Baum sind vier Insassen eines Autos im Lindenfelser Stadtteil Winkel zum Teil schwer verletzt worden. Die 79-jährige Fahrerin des Unfallwagens sei am Sonntagnachmittag aus bislang ungeklärten Gründen auf der Buchwaldstraße mit ihrem Auto von der Fahrbahn abgekommen und dann gegen den Baum gekracht, teilte die Polizei mit.

26.11.2018