Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Panorama 24-Jähriger durch Stiche verletzt: Täter auf der Flucht
Mehr Hessen Panorama 24-Jähriger durch Stiche verletzt: Täter auf der Flucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 25.06.2018
Polizeifahrzeuge mit eingeschaltetem Blaulicht. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archiv
Mörfelden-Walldorf

Zwischen dem Opfer aus Kasachstan und dem mutmaßlichen Täter, einem Afghanen, soll es schon vorher zu Auseinandersetzungen gekommen sein, berichtete die Polizei in Darmstadt am Montag. Die Hintergründe der Streitigkeiten seien jedoch unklar. Womit der Beschuldigte am Samstagabend zustach, steht auch noch nicht fest. Die Polizei spricht von einem "unbekannten Gegenstand".

Der 24-Jährige sei zusammen mit zwei Bekannten in Mörfelden-Walldorf (Kreis Groß-Gerau) unterwegs gewesen, als der Verdächtige zustach. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter flüchtete zu Fuß.

dpa

Der zweijährige Junge, der vor anderthalb Wochen bei einem tödlichen Unfall im Frankfurter Zoo ums Leben kam, ist höchstwahrscheinlich ertrunken. Das sei das Ergebnis der in der vergangenen Woche angeordneten Obduktion, sagte eine Sprecherin der Frankfurter Staatsanwaltschaft am Montag.

25.06.2018

Marco Maier wird neuer Geschäftsführer der privaten Sendergruppe Radio/Tele FFH, zu der unter anderem Hit Radio FFH gehört. Der 46-Jährige soll voraussichtlich Mitte 2019 die Aufgaben von Hans-Dieter Hillmoth (65) übernehmen, der dann in den Ruhestand gehen wird.

25.06.2018

Einen Lottogewinn von 2,2 Millionen Euro hat sich ein Mann aus dem Hochtaunuskreis erspielt. Den millionenschweren Tipp hatte der glückliche Gewinner nur wenige Stunden vor dem Annahmeschluss für 12,50 Euro abgegeben und auf seinem Spielschein sechs Felder getippt, wie Lotto Hessen am Montag in Wiesbaden mitteilte.

25.06.2018