Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Paar zieht Rehkitz auf: Fachleute warnen
Mehr Hessen Paar zieht Rehkitz auf: Fachleute warnen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 11.01.2018
Groß-Zimmern

Jetzt sieht sich das Paar nach einem Wildpark für den Bock um, der voraussichtlich im März geschlechtsreif wird. Mehrere Medien hatten zuvor über die ungewöhnliche Hausgemeinschaft berichtet.

Dass Wildtiere in Familien vorübergehend Aufnahme finden und sich mit allen - auch Haustieren - vertragen, komme immer wieder mal vor, sagt Naturschutzreferent Rolf Becker vom Landesjagdverband. "Man muss aber immer damit rechnen, dass das Wildtier andere Reaktionen zeigt als ein Haustier." Als Beispiele nennt er fremde Hunde, oder wenn sich die Tiere bedrängt fühlten. Die Tierschutzbeauftragte des Landes, Madeleine Martin, und ein Wildbiologe warnen dagegen vor gefährlichen Folgen - gerade auch für Pahlen und Göbel.

Die Gefahr, dass geschlechtsreife Rehböcke aggressiv werden und Menschen angreifen, sei groß, betont Martin. Tierarzt Dominik Fischer vom Arbeitskreis Wildbiologie der Uni Gießen warnt, geschlechtsreife Rehböcke hielten die ihnen vertrauten Menschen für Artgenossen und zögen sie für Rangkämpfe heran. "Das kann gesundheitsgefährlich sein." "Bambi" müsse möglichst bald ausgewildert werden. Dabei könnten Auffangstationen für Wildtiere wie etwa im niedersächsischen Sachsenhagen helfen.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012