Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Opposition sieht neuen Polizei-Skandal in Hessen

Wiesbaden Opposition sieht neuen Polizei-Skandal in Hessen

Der Fall des vor fünf Jahren in Gießen verhafteten Politaktivisten Jörg Bergstedt entwickelt sich nach Ansicht der Landtags-Opposition zum Polizei-Skandal.

Voriger Artikel
EZB-Chef Trichet erhält Hessischen Verdienstorden
Nächster Artikel
Neuwagen stürzt von Güterzug - Totalschaden

Wusste Bouffier vom rechtswidrigen Sicherheitsgewahrsam? Archivfoto: Marc Tirl

Wiesbaden. Neu aufgetauchte Akten legten den Verdacht nahe, dass der damalige Innenminister und heutige Regierungschef Volker Bouffier (CDU) vom rechtswidrigen Sicherungsgewahrsam des 47-jährigen Öko-Aktivisten gewusst und dies sogar möglicherweise veranlasst habe. Offensichtlich habe Bouffier in seiner Heimatstadt seinem "Erzfeind" einen Denkzettel verpassen wollen, sagte die SPD-Abgeordnete Nancy Faeser am Mittwoch. Die Grünen verlangten lückenlose Aufklärung. Die Linke forderte Bouffier zum Rücktritt auf.

Voriger Artikel
Nächster Artikel