Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Opel-Rettung: Einigung über Belegschaftsbeitrag steht bevor

Rüsselsheim Opel-Rettung: Einigung über Belegschaftsbeitrag steht bevor

Nach monatelangem Tauziehen bahnt sich bei Opel eine Einigung über den millionenschweren Arbeitnehmerbeitrag zur Rettung des Autobauers an.

Voriger Artikel
Experte: „Google-Generation" hat Schwierigkeiten
Nächster Artikel
Wiesbaden hilft seinem Karstadt-Kaufhaus

Die Arbeitnehmer wollen ihren Beitrag zur Opel-Sanierung leisten. (Archiv)

Rüsselsheim. „Die Perspektive für das Unternehmen wird nicht an den Arbeitnehmern scheitern", sagte der Leiter des IG- Metall-Bezirks Frankfurt, Armin Schild, vor einer Opel- Aufsichtsratssitzung am Dienstag in Rüsselsheim. Es gebe zwar noch offene Punkte, die eine Einigung noch unmöglich machen könnten. „Die Verständigung darüber steht noch aus, aber ich halte eine Lösung für möglich", sagte Schild, der im Opel-Aufsichtsrat sitzt. Opel-Chef Nick Reilly hatte am Montag gesagt, er erwarte «in Kürze» eine Einigung mit der Belegschaft.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen