Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Opel-Betriebsrat: Verhandlungen "sehr schwierig"

Sanierung Opel-Betriebsrat: Verhandlungen "sehr schwierig"

Die Alleingänge von Opel-Chef Nick Reilly gefährden aus Sicht des Betriebsrates die Verhandlungen zur Sanierung des Autobauers.

Voriger Artikel
Lufthansa fliegt wieder in den Irak
Nächster Artikel
Hessische Chemie erholt sich nur langsam

Franz übt harsche Kritik an Opel-Chef Nick Reilly. (Archivbild)

Rüsselsheim. Die Belegschaftsvertreter werfen Reilly vor, ohne Rücksprache mit ihnen Produktionszusagen an den englischen Standort Ellesmere Port auf Kosten anderer Werke zu geben. "All diese Ankündigungen dienen nur einem Zweck: die 300 Millionen Euro staatliche Unterstützung von England zu bekommen - so viel zu Glaubwürdigkeit und Seriosität", wird Gesamtbetriebsratschef Klaus Franz in einer am Mittwoch veröffentlichten Mitteilung zitiert. Dabei vergesse Reilly, dass die Unterstützung aus Großbritannien von Beiträgen aus anderen Standortländern abhänge.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen