Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Offiziere erklären Menschenrechte

Hessen Offiziere erklären Menschenrechte

Jugendoffiziere der Bundeswehr sollen an hessischen Schulen über Außen- und Sicherheitspolitik, Krisenvorsorge und Konfliktbewältigung aufklären.

Voriger Artikel
Keine Kürzungen für Kommunen
Nächster Artikel
Neuer Privatkundenchef

Kultusministerin Henzler (FDP), befürwortet Jugendoffiziere an hessischen Schulen.

Quelle: Archivfoto

Wiesbaden. Gestern vereinbarten das Landeskultusministerium und das Wehrbereichskommando II in Wiesbaden den didaktischen Rahmen. „Er besagt, dass die Jugendoffiziere mit den Schülerinnen und Schülern primär sicherheitspolitische Fragen und allgemeine Menschenrechtsfragen diskutieren sollen", sagte Ministerin Dorothea Henzler (FDP) laut einer Mitteilung. Als Referenten sollen sie wie Vertreter anderer Organisationen eingeladen werden, wenn es inhaltlich zum Lehrplan passt. Nachwuchswerbung sei aber tabu.

Voriger Artikel
Nächster Artikel