Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen ÖPNV: Fahrgastbeirat wünscht sich Fortbildung von Fahrern
Mehr Hessen ÖPNV: Fahrgastbeirat wünscht sich Fortbildung von Fahrern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 12.02.2018
Anzeige
Frankfurt/Main

Deren Standards müssten auch hessenweit verbindlich sein, sagte Wagner. Der 22-köpfige Fahrgastbeirat unterstützt ehrenamtlich die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ in Frankfurt. Das Gremium wird in diesem Jahr 20 Jahre alt.

Künftig wird nach Ansicht des Beirats das "Wohlfühlen" der Gäste in Bussen und Bahnen wichtier, etwa durch verbesseren Sitzkomfort. Dies reduziere auch den Vandalismus. Generell zeigte sich das Gremium aber mit der Entwicklung der Frankfurter Verkehrsbetriebe zufrieden.

TraffiQ-Geschäftsführer Hans-Jörg von Berlepsch nannte die Arbeit des Beirats eine wichtige Unterstützung. Sein Unternehmen erhalte dadurch von der "Basis" wichtige Impulse.

dpa

Das Hessische Kabinett entscheidet heute in Wiesbaden über den Termin für die Landtagswahl im Herbst. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) haben den 28. Oktober für den Urnengang vorgeschlagen.

21.09.2018

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018
Anzeige