Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Oberrabbiner segnet "Mesusa" im Gebetsraum am Flughafen
Mehr Hessen Oberrabbiner segnet "Mesusa" im Gebetsraum am Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:09 05.09.2016
Anzeige
Frankfurt/Main

Sie soll die Bewohner beschützen. Wie der Flughafenbetreiber Fraport weiter berichtete, soll die Mesusa künftig Betende im Raum im Terminal 1 besonders inspirieren. An Deutschlands größtem Airport gibt es Gebetsräume für Christen, Muslime und Juden. Sie stehen sowohl Passagieren als auch Mitarbeitern offen.

dpa

Anzeige