Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Nur Unverzolltes im Gepäck: Schmugglerinnen aufgeflogen
Mehr Hessen Nur Unverzolltes im Gepäck: Schmugglerinnen aufgeflogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 19.01.2018
Zollbeamte kontrollieren im Flughafen einen Koffer. Quelle: Silas Stein/Archiv
Frankfurt/Main

Wie sich herausstellte, befanden sich in ihren Koffern und Taschen ausschließlich unverzollte Zigaretten - andere Reiseutensilien hatte sie nicht bei sich.

Nachforschungen ergaben, dass zwei weitere Frauen bereits den Zollausgang passiert hatten, während zwei andere am Gepäckband noch auf ihre Koffer warteten, die ebenfalls unversteuerte Zigaretten enthielten. Insgesamt konnten den fünf Frauen im Alter von 44 bis 55 Jahren mehr als 155 000 geschmuggelte Zigaretten zugeordnet werden - legal hätten sie mit 200 Zigaretten für den Eigenbedarf einreisen können. "Aufgrund der Menge war hier nicht von privatem Gebrauch auszugehen", sagte Zollsprecherin Isabell Gillmann über den Vorfall, der sich bereits im Dezember ereignete. Hätte der Schmuggelversuch Erfolg gehabt, wären dem Staat Tabaksteuern in Höhe von 26 000 Euro entgangen.

dpa

In Hessen soll am 28. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die schwarz-grüne Koalition hat einer Umfrage zufolge allerdings keine Mehrheit mehr. CDU und Grüne sehen die Werte als Ansporn für das Wahljahr, wie sie erklärten.

20.09.2018

Hessens SPD-Partei- und Fraktionschef Thorsten Schäfer-Gümbel will die Sozialdemokraten bei der Landtagswahl in Hessen zur stärksten Partei machen. "Ich will die nächste Landesregierung anführen", sagte Schäfer-Gümbel am Dienstag in Wiesbaden.

20.09.2018

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018