Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Notlandung von Heißluftballon
Mehr Hessen Notlandung von Heißluftballon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 30.05.2011
Anzeige

Gelnhausen. Verletzt worden sei niemand, sagte ein Polizeisprecher in Offenbach am Montagmorgen.

Der 42-jährige Fahrer habe thermische Probleme als Ursache angegeben. Insgesamt waren sechs Menschen mit dem Ballon unterwegs. Bei der Notlandung streifte er ein Dach. Dabei fiel ein Ziegel auf ein Auto, das beschädigt wurde. Die Schadenshöhe war zunächst nicht bekannt. Zur Bergung musste eine Landstraße für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden. Die Polizei hatte zunächst von einer Sperrung der Bundesstraße 40 berichtet.

Anzeige