Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Neues Radar soll Gewitterwarnung verbessern

Wetterdienst Neues Radar soll Gewitterwarnung verbessern

Ein neues Radarsystem soll künftig in Deutschland präziser vor Gewitterrisiko warnen. Eines der ersten Geräte wurde am Mittwoch in Dreieich bei Offenbach montiert.

Voriger Artikel
Technischer Defekt als Brandursache möglich
Nächster Artikel
313,6 Hektar Kräuter-Felder in Hessen

Durch das Radarsystem sollen bessere Vorhersagen über Gewitterstärken möglich sein.

Dreieich. Das Radar liefert dem Deutschen Wetterdienst (DWD) Informationen über den Kern eines entstehenden Gewitters und über die Schnelligkeit, mit der es heranzieht. Außerdem sollen bessere Vorhersagen über Gewitterstärke, Niederschläge und die genauen Orte möglich sein. Bis Ende 2012 sollen nach DWD-Angaben 17 Radargeräte aufgestellt werden. Mit einem Radius von jeweils 150 Kilometern decken die auf Türmen stehenden neuen Geräte ganz Deutschland ab. Sie messen feiner und schneller als ihre Vorgänger.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen