Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Neues Elektro-Ticket für Rhein-Main-Nahverkehr

rmv Neues Elektro-Ticket für Rhein-Main-Nahverkehr

Rund 75.000 Jahreskartenbesitzer für den öffentlichen Nahverkehr im Rhein-Main Gebiet werden bald eine Chipkarte mehr in der Brieftasche haben.

Voriger Artikel
„Bambi" verstärkt in sozialen Netzwerken präsent
Nächster Artikel
Mumien reisen aus Florenz nach Frankfurt

Ein Haltestellenschild in Frankfurt am Main. Foto: Heiko Wolfraum

Frankfurt. Die neue Chipkarte soll den Nutzern den Fahrkartenkauf erleichtern, wie der Vize-Aufsichtsratschef des Rhein-Main-Verkehrsverbunds (RMV), André Kavai, am Dienstag in Frankfurt mitteilte.

Die Karten können online oder an einem mit dem eTicket-Logo gekennzeichneten Automaten verlängert und bezahlt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel