Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Neuer Kultusminister Lorz: "Auf den Lehrer kommt es an"

Regierung Neuer Kultusminister Lorz: "Auf den Lehrer kommt es an"

Der neue hessische Kultusminister Ralph Alexander Lorz (CDU) will einen Fokus seiner Arbeit einem Bericht zufolge auf die Unterrichtsqualität im Land legen. Er wolle sich vor allem auf Aufgaben konzentrieren, die in den vergangenen eineinhalb Jahren nicht intensiv genug bearbeitet werden konnten, sagte er dem "Wiesbadener Kurier" (Montag).

Voriger Artikel
Joachim Arnold bleibt Landrat im Wetteraukreis
Nächster Artikel
Frankfurt einzige Großstadt Deutschlands ohne eigenes Krematorium

Kultusminister Ralph Alexander Lorz.

Quelle: Daniel Reinhardt

Wiesbaden. Es gehe um Lehrerausbildung und -fortbildung sowie darum, was guten Unterricht ausmache und wie richtige Rahmenbedingungen geschaffen werden könnten. "Für mich ist entscheidend, was viele Studien bestätigen: Auf den Lehrer kommt es an", sagte Lorz.

Mit Blick auf das erst 2013 eingerichtete Landesschulamt, dass Schwarz-Grün nun wieder abschafft, sagte Lorz, es werde keine komplette Rückkehr zum vorherigen Status geben. "Dieser Zustand hatte seine Defizite, die ja auch der Rechnungshof zurecht moniert hat." Doppelstrukturen würden nicht wiederbelebt. "Wir werden jetzt eine neue Struktur entwickeln, die es erlaubt, die Verwaltung effizient zu organisieren."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen