Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Neue VIP Lounge am Flughafen: 1300 Quadratmeter Luxus

Luftverkehr Neue VIP Lounge am Flughafen: 1300 Quadratmeter Luxus

Mit einer neu eröffneten VIP-Lounge will der Frankfurter Flughafen international Maßstäbe setzen. "Damit können wir uns weltweit sehen lassen", sagte Anke Giesen, im Vorstand des Flughafenbetreibers Fraport für den Bereich Operations zuständig, am Mittwoch.

Voriger Artikel
Mehr als 200 Verkehrstote von Januar bis November
Nächster Artikel
"Tatort"-Sonderfolge aus Kassel wird erst 2018 gedreht

Eine Maschine landet auf dem Flughafen von Frankfurt am Main.

Quelle: Frank Rumpenhorst/Archiv

Frankfurt/Main. Der 1300 Quadratmeter große Loungebereich entstand im Transitbereich B für einen unteren zweistelligen Millionenbereich. Die derzeit 75 Mitarbeiter der Lounge sollen für individuellen Service von bis zu 80 Gästen sorgen, wobei zur gleichen Zeit maximal 15 Betreuungen möglich sind. Der VIP-Service richte sich zwar nur an einen kleinen, zahlungskräftigen Bereich, sagte Giesen. "Aber diese Gruppe wächst." In der Vergangenheit habe es sogar mitunter Wartezeiten für die bereits existierende VIP-Lounge gegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen