Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Sicherheit für Bahnhofsviertel

Frankfurt Neue Sicherheit für Bahnhofsviertel

Das hessische Innenministerium und die Stadt Frankfurt leiten am Deisntag eine neue Sicherheitsoffensive für das Frankfurter Bahnhofsviertel ein.

Frankfurt . Dabei wollen Innenstaatssekretär Boris Rhein (CDU) und Frankfurts Sicherheitsdezernent Volker Stein (FDP) Projekte von Polizei und Stadtpolizei vorstellen. Erst am vergangenen Donnerstag war bei einer Schießerei vor einem Bordell im Rotlichtviertel ein Mann verletzt worden. Hintergrund ist vermutlich ein Streit im Milieu. Wer geschossen hat, war auch am Montag nicht bekannt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen