Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Nahverkehr wird zum Fahrplanwechsel teurer

Nahverkehr Nahverkehr wird zum Fahrplanwechsel teurer

Auf die Kunden des Öffentlichen Nahverkehrs in Hessen kommen Anfang Dezember höhere Preise und neue Fahrpläne zu.

Voriger Artikel
Alicia Keys eröffnet Deutschlandtour in Frankfurt
Nächster Artikel
Schweinegrippe-Impfstoff für Schwangere da

Hessens Nahverkehr soll teurer werden

Quelle: Archivfoto

Frankfurt . Im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) werden die Fahrkarten um durchschnittlich 2,8 Prozent teurer, im wesentlich kleineren Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) sind es «nur» 2,5 Prozent. Hinzu kommen zahlreiche Änderungen in den Fahrplänen beider Verbünde. Dies sind Erweiterungen des Angebots aber auch Fahrzeitverlängerungen, die zum Teil dadurch entstehen, dass die Deutsche Bahn ihre Fahrpläne im Fernverkehr überarbeitet hat. Dahinter müssen die Fahrten im Regionalverkehr zurückstehen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen