Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Nachtfahrverbot für Laster beginnt am Montag

Wiesbaden Nachtfahrverbot für Laster beginnt am Montag

Das Nachtfahrverbot für Lastwagen auf den nordhessischen Bundesstraßen B3 und B252 tritt an diesem Montag in Kraft.

Wiesbaden. Das Verbot kündigte Verkehrsstaatssekretär Steffen Saebisch (FDP) am Freitag nach einem Treffen des Runden Tisches in Kassel an. Bürgermeister, Landräte, Anwohner und Firmenvertreter hatten daran teilgenommen. Das Nachtfahrverbot gilt von 22.00 bis 6.00 Uhr für Laster mit mehr als 3,5 Tonnen. Betroffen sind die B3 zwischen Borken und Cölbe und die B252 zwischen Diemelstadt und Lahntal-Göttingen. Unternehmen aus den Kreisen Marburg-Biedenkopf, Waldeck-Frankenberg, Schwalm-Eder und Hochsauerland dürfen ihre Betriebe weiterhin anfahren, sollen aber die Zahl nächtlicher Fahrten verringern.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
B 3 und B 252

Das viel diskutierte Nachtfahrverbot für Lkw von mehr als 3,5 Tonnen auf den Bundesstraßen 3 und 252 wird bis zum 30. September verlängert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Hessen