Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Nach Ausschreitungen in Bonn: 25-jähriger in U-Haft

Extremismus Nach Ausschreitungen in Bonn: 25-jähriger in U-Haft

Nach schweren Krawallen von rechten und islamistischen Extremisten in Bonn sitzt ein 25-jähriger Hesse in Untersuchungshaft. Der mutmaßliche Anhänger radikaler Salafisten soll Polizisten mit einem Messer angegriffen und zwei Beamte schwer verletzt haben.

Bonn. Der 25-Jährige sei am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt worden, berichtete die Polizei in Bonn am Montag. Auslöser für die schweren Auseinandersetzungen war eine Kundgebung der rechten Pro-NRW-Bewegung. Anhänger radikaler Salafisten und Rechtsextreme der Splitterpartei Pro NRW waren dabei am Samstag aneinandergeraten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel