Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Mutter und Sohn überstehen Horror-Unfall unverletzt

Unfälle Mutter und Sohn überstehen Horror-Unfall unverletzt

Zweimal überschlägt sich das Auto, schleudert 150 Meter über die Straße - doch die Insassen bleiben völlig unverletzt.

Voriger Artikel
Domino-Weltrekordversuch nur zum Teil geglückt
Nächster Artikel
Streifenwagen bei Fahrt zu Fehlalarm geschrottet

Hosenfeld/Fulda. Eine 42 Jahre alte Autofahrerin und ihr 19 Jahre alter Sohn haben in der Nacht zum Samstag bei Hosenfeld in Osthessen einen solchen Horror-Unfall unbeschadet überstanden. Wie die Polizei in Fulda am Samstag mitteilte, wollte die Frau einem Fuchs auf der Straße ausweichen und verriss dabei das Lenkrad. Das Auto überschlug sich, rutschte auf dem Dach liegend 150 Meter über die Straße, schleuderte in den Graben und überschlug sie erneut. Während Mutter und Sohn keinen Kratzer abbekamen, war der Kleinwagen nach dem Unfall schrottreif.

Voriger Artikel
Nächster Artikel