Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Motto: „Es ist genug für alle da"

„Brot für die Welt" Motto: „Es ist genug für alle da"

Das evangelische Hilfswerk „Brot für die Welt" sieht die Finanzspekulation mit Lebensmitteln als einen Grund für Hunger in den armen Ländern.

Voriger Artikel
Vizeregierungschefs für Punktesystem
Nächster Artikel
K+S übertrifft Vorjahresquartal

Für die meisten Menschen in armen Ländern ist der Gang zum Obststand nicht selbstverständlich.

Quelle: Archivfoto

Wiesbaden. Deshalb laute das Motto der diesjährigen Sammlung „Es ist genug für alle da", sagte die Direktorin des Hilfswerks, Cornelia Füllkrug-Weitzel, am Montag in Wiesbaden. Die Aktion „Brot für die Welt" wird am ersten Adventssonntag, dem 28. November mit einem Gottesdienst in der Wiesbadener Marktkirche eröffnet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel