Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Motorradfahrer 65 km/h zu schnell
Mehr Hessen Motorradfahrer 65 km/h zu schnell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:36 06.06.2013
Schallpegelmessung an einem Motorrad. Quelle: Polizei Marburg-Biedenkopf (newsroom)
Aartalsee

Zwischen 16.00 Uhr und 20.00 Uhr kontrollierten die Ordnungshüter auf der B 255 zwischen Nieder- und Oberweidbach und auf der Landstraße zwischen Oberweidbach und Frankenbach Geschwindigkeiten und die Lärmpegel der Bikes.

Den unrühmlichen Preis für den "Raser des Tages" ging an einen Mann aus dem Westerwaldkreis: Bei erlaubten 100 km/h beschleunigte er seine Maschine auf 163 "Sachen". Hierfür werden ein Bußgeld von 240 Euro, vier Punkte in Flensburg und vier Wochen Fahrverbot fällig. Insgesamt 31 Motorräder nahmen die Polizisten in Augenschein.

An vier Maschinen bemängelten sie Veränderungen an den Auspuffanlagen. Ein Schallpegelmessgerät (siehe Foto) wies den aus dem Landkreis Gießen, dem Lahn-Dill-Kreis und dem Westerwaldkreis stammenden Besitzern zu hohe Dezibel-Werte nach. Die Ordnungshüter stellten die Kennzeichen sicher und untersagten die Weiterfahrt. Somit ging es für die Bikeshuckepack auf einem Anhänger oder einem Abschleppwagen in die heimische Garage. Auf die Besitzer kommen ein Bußgeld von 90 Euro sowie drei Punkte in der Verkehrssünderkartei zu. Zudem müssen sie die Kräder nach einer Vorführung beim TÜV komplett neu zulassen.