Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Motiv des Axtangriffs auf Familienmitglieder weiter unklar

Kriminalität Motiv des Axtangriffs auf Familienmitglieder weiter unklar

Das Motiv der Axtattacke mit drei Verletzten in einer Frankfurter Wohnung ist noch unklar. Die beiden Frauen (47 und 20) hätten das Krankenhaus inzwischen verlassen können, der verletzte Vater sei nach einer Notoperation noch in der Klinik, teilte die Polizei am Montag mit.

Frankfurt/Main. Ein 39 Jahre alter Mann war am Donnerstag in der Wohnung seiner gestorbenen Großmutter zunächst auf seine Stiefmutter und seine Stiefschwester mit der Axt losgegangen. Anschließend griff er seinen 69 Jahre alten Vater an. Der 39-Jährige sitzt in U-Haft und soll psychiatrisch begutachtet werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen