Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Mordanklage nach Attacke mit Kantholz

Kriminalität Mordanklage nach Attacke mit Kantholz

Weil er seinen schlafenden Ex-Kollegen mit einem Kantholz erschlagen haben soll, ist gegen einen 29 Jahre alten Landschaftsgärtner Anklage wegen Mordes erhoben worden.

Voriger Artikel
Evangelische Kirchen wollen enger zusammenarbeiten
Nächster Artikel
Ein Verletzter bei Zwischenfall in Industriepark

Der Angeklagte erschlug einen Ex-Kollegen. Symbolfoto: Uli Deck

Frankfurt . Hintergrund der blutigen Attacke waren offenbar verunglimpfende Gerüchte, die das Opfer über die Freundin des Angeklagten in die Welt gesetzt haben soll, teilte die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Freitag mit. Nach seiner Festnahme im Mai hatte der 29-Jährige die blutige Attacke in der Wohnung seines Opfers in Wehrheim (Taunus) eingeräumt. Er habe den Mann allerdings nicht töten wollen. Wann der Mordprozess beginnt, ist noch offen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel