Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Mord und Totschlag bei Krimifestivals

Marburg Mord und Totschlag bei Krimifestivals

Mittelhessen nimmt Verbrecher ins Visier: Bei zwei Krimifestivals in Gießen und Marburg dreht sich in den kommenden Wochen alles um Mord und Totschlag.

Marburg. Los geht es in Gießen am 1. Oktober unter dem Motto „Tatorte“, wie Organisator Uwe Lischper am Freitag berichtete. Bis zum 24. Oktober gibt es Lesungen, Comedy, Vorträge oder Kabarett für Kinder und Erwachsene. Das Krimi-Fest im benachbarten Marburg feiert am 26. September offizielle Eröffnung. Bis zum 14. Oktober stehen hier vor allem Lesungen im Mittelpunkt. Zu den Festivals werden Autoren und ihre Bücher, Schauspieler, Literaturkritiker und TV-Kommissare erwartet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen