Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Mit Hybrid schneller am Einsatzort - Roller für die Stadtpolizei

Verkehr Mit Hybrid schneller am Einsatzort - Roller für die Stadtpolizei

Mit drei Rädern und Hybridantrieb sorgt die Frankfurter Stadtpolizei künftig für Ordnung. Nach Angaben des Verkehrsdezernenten Stefan Majer sind die beiden Hybrid-Motorroller die bundesweit ersten im "Dienst einer kommunalen Verkehrsüberwachung".

Frankfurt/Main. Sie sollen den Beamten die Arbeit erleichtern und die Sicherheit in der Bankenmetropole verbessern, sagte Majer am Montag in Frankfurt. Denn gerade in der Innenstadt könnten sich die Beamten damit "flink, leise und umweltfreundlich" bewegen und auch im Stau schnell am Einsatzort sein.

Die Hybrid-Roller sind mit Blaulicht, Einsatzhorn, Funk und einem Warnton für Einsätze in der Fußgängerzone ausgestattet. Wegen der zwei Vorderäder könnten die Roller auch von Beamten ohne Motorrad-Führerschein bedient werden. Nach Angaben von Ulrich Schöttler, dem Leiter des Straßenverkehrsamtes, sind von den insgesamt 42 Amtsfahrzeugen bereits 16 Erdgas- und acht Hybridfahrzeuge.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel