Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Missbrauchsprozess gegen Pfarrer gestartet

Fritzlar Missbrauchsprozess gegen Pfarrer gestartet

Mit schmutzigen Details zum sexuellen Missbrauch mehrerer Kinder hat am Donnerstag der Prozess gegen einen Pfarrer aus Fritzlar begonnen.

Kassel. Die Anklage wirft dem 50-Jährigen unter anderem vor, hundertfach zwischen 1992 und 2003 unter 14 Jahre alten Ministranten missbraucht zu haben. Der Angeklagte soll einige Taten mit einer Videokamera gefilmt haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm auch vor, kinderpornografische Fotos aus dem Internet geladen zu haben. Der Angeklagte soll im Vorfeld bereits Taten gestanden haben, das Landgericht Kassel könnte noch am Donnerstag zu einem Urteil kommen. Bereits eine Stunde vor Prozessbeginn hatten sich rund ein Dutzend Zuschauer zu der Verhandlung eingefunden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel