Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Millioneninvestition soll Hahn voranbringen

Flughafen Millioneninvestition soll Hahn voranbringen

Mit einer 30-Millionen-Euro- Investition soll der Hunsrück-Flughafen Hahn als Umschlagplatz für Fracht wettbewerbsfähiger gemacht werden.

Wiesbaden. Geplant sind neben einer Erweiterung des Terminals der Bau eines Schulungs- und Wartungszentrums sowie mehr Stellflächen für Flugzeuge. Die Arbeiten sollen im August beginnen und im Frühjahr 2011 abgeschlossen sein, sagte der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Hendrik Hering (SPD) am Montag in Mainz. Der Flughafen habe das Zeug dazu, von Platz fünf aufzusteigen und der dritt- oder viertgrößte deutsche Frachtairport zu werden. Neben Rheinland-Pfalz ist auch das Land Hessen Gesellschafter des Flughafens.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen