Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Milde Strafe für Missbrauch an Stieftöchtern

Urteil Milde Strafe für Missbrauch an Stieftöchtern

Wegen sexuellen Kindesmissbrauchs in 70 Fällen ist ein 29-jähriger Mann aus dem osthessischen Künzell vom Landgericht Fulda zu zwei Jahren Jugendstrafe mit Bewährung verurteilt worden.

Fulda. Die Staatsanwaltschaft habe daraufhin Revision eingelegt, sagte Richterin Michaela Kilian-Bock am Freitag. Die Staatsanwältin hatte wegen der Vielzahl der Fälle auf drei Jahre Haft plädiert. Der Angeklagte hatte seine neun und zwölf Jahre alten Stieftöchter im Jahr 2002 über mehrere Monate sexuell missbraucht. Vor Gericht hatte der Angeklagte die Taten weitgehend gestanden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen