Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Mieterbund spricht zu Wohnungspolitik

Wohnen Mieterbund spricht zu Wohnungspolitik

Der Hessische Mietertag nimmt am Wochenende in Wiesbaden die Probleme des Wohnungsmarktes und der Mieter in den Blick. Vor dem Verbandstag äußert sich der Hessische Mieterbund heute zu wohnungspolitischen Fragen.

Wiesbaden. Von 2,8 Millionen Wohnungen in Hessen ist etwa die Hälfte vermietet. Nach einer neuen Studie fehlen 271 000 Sozialwohnungen im Land.

Der Mietertag findet unter der Losung statt: "Paläste für Reiche - Hütten für Arme? Wohnen in Zeiten zunehmender sozialer Ungleichheit". Ein schwieriges Feld zwischen Mietern und Vermietern ist auch die energetische Sanierung von Häusern. Der Mieterbund zählt in Hessen nach eigenen Angaben 24 Vereine und vertritt mehr als 100 000 Mieterhaushalte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel