Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
"Michelin 2012": Kein 3-Sterne-Haus mehr in Hessen

Essen & Trinken "Michelin 2012": Kein 3-Sterne-Haus mehr in Hessen

Die hessische Gastronomie ist im aktuellen Restaurantführer "Michelin" mit keinem 3-Sterne-Haus mehr vertreten.

Voriger Artikel
29-Jähriger wegen Explosion mit einer Toten angeklagt
Nächster Artikel
50-Jähriger bei Brand schwer verletzt

Ein Seestern steht sinnbildlich für die Restaurantsterne, die im neuen Guide Michelin 2012 vergeben wurden. Foto: www.pixelio.de

Quelle: Dieter Schütz

Frankfurt. Grund ist der Umzug von Sterne-Koch Juan Amador von Langen nach Mannheim. Die Ausgabe 2012 des Nachschlagewerks zeichnet nur noch Christoph Rainer von der "Villa Rothschild Kempinski" in Königstein im Taunus mit zwei Sternen aus.

Carmelo Greco steigt unterdessen mit seinem neu eröffneten Restaurant in Frankfurt in die Riege der Spitzen-Köche auf, ebenso Thomas Macyszyn vom "Navette"-Restaurant in Rüsselsheim. Beide erhalten einen Stern. Damit gibt es hessenweit insgesamt 16 Häuser mit einem Stern. Die "Kameha Suite - Next Level" und die "Osteria Enoteca" (beide Frankfurt) bekamen ihren Stern jeweils gestrichen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel