Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Michael Schumacher auch auf Werbetour schnell

IAA Michael Schumacher auch auf Werbetour schnell

Michaels Schumacher präsentierte am Dienstag auf der Internationalen Automobil-Ausstellung den neuen Ferrari. Auch wenn er nur kurz blieb.

Frankfurt . So schnell wie er Auto und Motorrad fährt hat Michael Schumacher auch seine Werbetour auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt absolviert. Nur kurz präsentierte der siebenmalige Formel-1-Weltmeister am Dienstag für den italienischen Hersteller Ferrari dessen neuesten Sportwagen "456 Italia". "Wie in der Formel 1", beschrieb er an der Seite von Ferrari-Chef Luca de Montezemolo die Bedienung des über 200 000 Euro teuren Renners. Ohne ein Wort zu seinem gescheiterten Renn-Comeback oder seinen Zukunftsplänen ließ er die Fotoprozedur über sich ergehen und verschwand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen