Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Merck-Chef Kley: «2010 wird kein leichtes Jahr»

Frankreich Merck-Chef Kley: «2010 wird kein leichtes Jahr»

Der Pharma- und Chemiekonzern Merck blickt nach einem schwierigen Vorjahr zurückhaltend in die Zukunft.

Voriger Artikel
Polizisten als Schlangenfänger im Einsatz
Nächster Artikel
Weiter Kritik an Hahn wegen Interview zu Missbrauch

Das Zeichen des Pharma und Chemie-Herstellers Merck. (Archivbild)

Frankfurt/Main. «Wir haben 2009 unsere Hausaufgaben gemacht und gehen gestärkt aus der Krise hervor, aber auch 2010 wird kein leichtes Jahr werden», sagte der Chef des Dax-Konzerns, Karl-Ludwig Kley, am Freitag auf der Hauptversammlung in Frankfurt. Dennoch will das Darmstädter Unternehmen in diesem Jahr beim Umsatz um 3 bis 7 Prozent und beim operativen Ergebnis um 20 bis 30 Prozent zulegen. Im Vorjahr musste Merck einen operativen Ergebniseinbruch um 43 Prozent und Rückschläge in der Pharmaforschung hinnehmen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen