Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Mehr unbegleitete junge Flüchtlinge in Hessen

Ausländer Mehr unbegleitete junge Flüchtlinge in Hessen

In Hessen sind im vergangenen Jahr deutlich mehr alleinreisende, minderjährige Flüchtlinge angekommen. Flohen 2009 noch rund 415 Kinder und Jugendliche in das Bundesland, waren es 2010 bereits 638.

Frankfurt. Viele von ihnen litten an posttraumatischen Belastungsstörungen, sagte Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) am Montag am Frankfurter Flughafen. Er besuchte dort eine Unterkunft für Asylsuchende. In der Erstaufnahmeeinrichtung kommen bis zu 100 Flüchtlinge unter, die auf dem Flughafen landen. Grüttner traf Vertreter der Bundespolizei, des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge sowie der Jugendämter zu einem Gespräch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel