Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr als eine Million Alleinlebende

Hessen Mehr als eine Million Alleinlebende

Immer mehr Hessen leben alleine. Mehr als 1,1 Millionen Singlehaushalte zählte das Statistische Landesamt im vergangenen Jahr, ein Fünftel mehr als noch zehn Jahre zuvor.

Wiesbaden. Auch die Zahl der Menschen, die zu zweit in einer Wohnung oder einem Haus leben, stieg und erreichte die Millionengrenze. Wie das Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden weiter berichtete, leben damit fast dreiviertel (73 Prozent) der Hessen alleine oder zu zweit. Die Zahl wird nach Erwartung der Statistiker weiter zunehmen. Insgesamt zählten sie gut 2,9 Millionen Privathaushalte - in nur noch 383 000 davon leben drei Menschen. Fünf oder mehr sind es in lediglich 110 000 Haushalten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel