Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr als 600 Berufsschullehrer fehlen in Hessen

Bildung Mehr als 600 Berufsschullehrer fehlen in Hessen

An Hessens Berufsschulen fehlen mehr als 600 Lehrer.

Wiesbaden. Zu dieser Erkenntnis kommt eine vom hessischen Kultusministerium eingesetzte Arbeitsgruppe. Diese habe festgestellt, dass 624 zusätzliche Stellen fehlen, um den Bedarf zu befriedigen, sagte der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Berufsschuldirektoren, Dieter Agel, am Mittwoch in Dreieich. Dort trafen sich Berufsschulleiter und Vertreter des Ministeriums, um über die Ergebnisse der Arbeitsgruppe zu diskutieren. Kritik am Lehrermangel kam aus der Opposition von SPD und Grünen. Sie forderte Aufklärung. Das Ministerium wollte die Zahlen nicht kommentieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen