Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Mehr als 400 demonstrieren in Fulda gegen Rechtsextremisten

Demonstrationen Mehr als 400 demonstrieren in Fulda gegen Rechtsextremisten

Mehr als 400 Menschen haben am Samstag in Fulda gegen eine Kundgebung der rechtsextremen Partei Dritter Weg demonstriert. Dem Aufruf der Partei zu einem Aufzug folgten ungefähr 85 Teilnehmer und damit weniger als erwartet, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Fulda. In einem anderen Stadtteil demonstrierten 350 Menschen gegen Rassismus und Rechtsextremismus unter dem Motto "Fulda stellt sich quer". Außerdem nahmen nach Polizeiangaben 60 Menschen an einer Kundgebung von Fuldaer Stadtverordneten teil. Alle Versammlungen seien bislang störungsfrei verlaufen, sagte der Polizeisprecher.

Der Dritte Weg wurde 2013 gegründet; der rheinland-pfälzische Verfassungsschutz sieht in der Partei eine "stringente Ideenverbindung zur Weltanschauung der Nationalsozialisten" mit der "Vorstellung einer am Rassegedanken ausgerichteten Volksgemeinschaft".

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen