Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Mehr Windkraft zur Stromerzeugung

Nordhessen Mehr Windkraft zur Stromerzeugung

Mit mehr Windkrafträdern darf in Nordhessen zukünftig Windenergie stärker genutzt werden.

Voriger Artikel
Anwalt Wolski voll verhandlungsfähig
Nächster Artikel
Europaminister Hahn lehnt EU-Steuer ab

Genehmigt wurden 2400 Hektar für die Stromerzeugung aus Windenergie.

Kassel . Wie das Landeswirtschaftsministerium am Dienstag mitteilte, genehmigte das Kabinett am Montagabend den Regionalplan Nordhessen 2009. Er weise 2400 Hektar für Stromerzeugung durch Windenergie aus. Je zur Hälfte sollten neue Anlagen gebaut und alte, bereits stehende Windkrafträder technisch aufgerüstet werden, teilte das Regierungspräsidium in Kassel am Dienstag mit. Regierungspräsident Walter Lübcke (CDU) kündigte aber an, erneuerbare Energien noch stärker nutzen zu wollen, als es der genehmigte Regionalplan vorsehe.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen