Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mehr Unterbrechungen als Aussagen im U-Ausschuss

Wiesbaden Mehr Unterbrechungen als Aussagen im U-Ausschuss

Der hessische Untersuchungsausschuss zur Steuerfahnderaffäre ist bei der Vernehmung seines wichtigsten Zeugen nur mit Mühe vorangekommen.

Wiesbaden. Mehrfach mussten die Abgeordneten am Montag die öffentliche Sitzung unterbrechen und sich intern beraten. Einem Blogger wurde die Live-Berichterstattung untersagt. Der Untersuchungsausschuss soll klären, warum vier Steuerfahnder, die ihre Vorgesetzten kritisiert hatten, zwangspensioniert wurden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel