Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Mediziner informieren über Zeckensaison

Gesundheit Mediziner informieren über Zeckensaison

Mediziner informieren am Freitag in Frankfurt über die diesjährige Zeckensaison in Hessen. Die Spinnentiere können gefährliche Krankheiten übertragen, etwa die von Bakterien verursachte Lyme-Borreliose und die von Viren ausgelöste Hirnhautentzündung Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME).

Voriger Artikel
Andrea Ypsilanti bleibt in Landespolitik
Nächster Artikel
Piraten wollen in hessischen Landtag

Zecken können FSME und Borreliose übertragen.

Quelle: Patrick Pleul/Archiv

Frankfurt/Main. In Hessen hat das Robert Koch-Institut (RKI) neun Risikogebiete für FSME ausgewiesen: die Kreise Odenwald, Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Darmstadt, Groß-Gerau, Stadt Offenbach, Kreis Offenbach, Main-Kinzig und Marburg-Biedenkopf. In Hessen sind nach Angaben des RKI im vergangenen Jahr 16 Menschen an FSME erkrankt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel