Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Marilena Kirchner will in Hertels Fußstapfen treten

Musik Marilena Kirchner will in Hertels Fußstapfen treten

Hessens neues Volksmusik-Sternchen hat sich für 2012 große Ziele gesetzt. Nach ihrem Durchbruch im vergangenen Jahr mit ihrer ersten CD und zwei großen Nachwuchspreisen will Marilena Kirchner aus Tann (Rhön) ihr zweites Album rausbringen.

Voriger Artikel
Deutscher Feuerteufel in 37 Punkten in USA angeklagt
Nächster Artikel
Orkan "Andrea" wirbelt über Hessen

Marilena Fischer ist ein aufsteigender Stern der Volksmusik. Foto: Jörn Perske

Tann. „Ich möchte mein Hobby zum Beruf machen“, sagt die 14-jährige Gymnasiastin, die eine Karriere in der Schlager- und Volksmusikbranche anpeilt.

Nachdem Marilena Kirchner im Sommer ihr Album „Ich bin wie ich bin“ veröffentlichte, erhielt sie im November den Herbert-Roth-Preis. Die bedeutende Nachwuchs-Auszeichnung wurde auch schon Florian Silbereisen verliehen. Beim ARD-Silvesterstadl gewann sie vor kurzem ebenfalls den Nachwuchs-Wettbewerb. Zu den Vorbildern der kleinen Blondine zählen Stefanie Hertel und Helene Fischer.

Voriger Artikel
Nächster Artikel