Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Marihuanageruch führt Polizei zu Drogendealer

Kriminalität Marihuanageruch führt Polizei zu Drogendealer

Der durchdringende Geruch nach Marihuana aus einer Wohnung in Petersberg hat die Polizei auf die Spur eines Drogendealers geführt. In der Wohnung seien über zwei Kilogramm Kokain, Amphetamine, Haschisch und Marihuana gefunden worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in Fulda am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Diesel-Abgasskandal: Klage gegen Wiesbaden und Frankfurt
Nächster Artikel
Teilsperrung der B3 bei Bad Vilbel

Die Rückenansicht eines Polizisten.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Petersberg. Die Drogen hätten einen Verkaufswert von 41 000 Euro. Der 33-jährige Dealer wurde nach der Wohnungsdurchsuchung am Montagabend festgenommen und in Untersuchungshaft gebracht. Ein Zeuge hatte die Polizei auf den seltsamen Geruch in der Wohnung aufmerksam gemacht. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama