Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Marburger Kamerapreis an US-Filmer verliehen
Mehr Hessen Marburger Kamerapreis an US-Filmer verliehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:05 07.03.2015
Ed Lachman war un Februar in Berlin. Archivbild. Quelle: Sven Hoppe
Marburg

Bis zum 15. März ist im Marburger Rathaus eine Ausstellung mit Fotografien Lachmans zu sehen, die während Filmaufnahmen entstanden sind, wie die Stadt und Universität Marburg berichteten.

Der 1946 geborene Lachman filmte demnach unter anderem für die Regisseure Werner Herzog, Wim Wenders und Volker Schlöndorff. Er arbeitete für Dokumentationen, das Independent-Kino und für Hollywoodfilme wie "Erin Brockovich" (2000). Für seine Kameraarbeit in "Dem Himmel so fern" (2002) erhielt er eine Oscar-Nominierung. Im vergangenen Jahr war der Pole Pawel Edelmann mit der Auszeichnung bedacht worden.

dpa