Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen Manöver wie Rennfahrer: Polizei stoppt Autoposer
Mehr Hessen Manöver wie Rennfahrer: Polizei stoppt Autoposer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 15.01.2018
Kassel

Die Männer zwischen 18 und 41 Jahren beschleunigten demnach ihre Autos immer wieder mit heulenden Motoren. Nach Angaben der Polizei deuteten sie während der Poserei in der Nacht vom Freitag auf den Samstag auch abrupte Fahrstreifenwechsel an - ähnlich Rennfahrern beim Aufwärmen der Reifen. Um mögliche Straftaten, wie ein illegales Rennen zu verhindern, ließen die Beamten die Männer ihre Autos abstellen und nahmen ihnen die Autoschlüssel für einen Tag ab.

Ob gegen die Männer ein Ermittlungsverfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr oder anderer Straftaten eingeleitet wird, war zunächst unklar. Nach Polizeiangaben verhielten sie sich den Beamten gegenüber aggressiv. Zwei unter ihnen waren schon in der Vergangenheit wegen des Verdachts der Teilnahme an illegalen Straßenrennen aufgefallen, andere waren der Polizei wegen Eigentums-, Gewalt- und Verkehrsdelikten bekannt.

dpa

Die AfD peilt nach dem klaren Einzug in den Bundestag auch bei der Landtagswahl in Hessen 2018 ein zweistelliges Ergebnis an. In Hessen war die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 11,9 Prozent der Stimmen gekommen.

20.09.2018
OP „Es gibt keine Zeit für Träume“ - Pussy Riot-Mitglied Samuzewitsch im Interview

Vor einem Jahr wurde das Urteil über Pussy Riot gesprochen. Wegen einer Anti-Putin-Demonstration wurden die Bandmitglieder zu zwei Jahren Haft verurteilt.Ein Gespräch mit Jekaterina Samuzewitsch, die inzwischen wieder frei ist.

06.03.2018
Hessen Ausgehen: Der Tipp - Grabesgruß aus den Neunzigern

Mark Lanegan stellt Dienstag im Musikzentrum seine Platte ,,Blues Funeral" vor. Eine düstere Platte über Vergebliches und Vergängliches ohne viel schnickschnack.

13.11.2012